AHH Auto-Haus Hennef

Frankfurter Straße 135
53773 Hennef

Tel: 0 22 42 / 92 15 - 0
Fax: 0 22 42 / 92 15 55

Der Opel Astra Limousine - Die Presse über uns

Astra - Stufenheck mit Facelift für die Limousine

Opel komplettiert die Astra-Palette mit dem Stufenheck. Das berichtet die Zeitschrift "auto, motor und sport" (Ausgabe 20/2012). Der Hersteller habe außerdem den Motor aufgeplustert und den Kompakten mit einem Facelift gekürt.

Mit 4,66 Metern Länge überrage der Wagen sogar einen Vectra C. Trotz der flachen Dachlinie reiche der Kopfraum aus. Der wichtigste Kaufgrund hänge aber dahinter: In seinem Kofferraum bunkere die Stufe 460 Liter Gepäck. Geteilt umklappbare Rücksitzlehnen würden das Volumen auf 1010 Liter steigern.

"Die vierte Karosserie-Variante kommt zum Facelift, das dem Astra nach drei Jahren äußerlich das übliche Chichi einbringt. Chrom an der Nase, modifizierte Stoßfänger und Lampen. Wichtigeres passierte bei der Technik, vor allem bei den Assistenzsystemen. Den schon sacht mahnenden Spurhaltehelfer ergänzt ein Abstandswarner mit Kollisionsalarm", heißt es in dem Bericht.

Weil die neuen Motorgenerationen erst 2013 starten, würde sich beim Antrieb vorerst wenig ändern. Zur Verfügung ständen der 1,4-Liter-Turbobenziner, der 1,7-Liter-Diesel und der neue Biturbo-Diesel. "Während der kleine Lader für unzögerliches Anfahren sorgt, macht der große Turbo ab mittleren Touren Druck. So gelingen bei nageligem Grundton forsche Fahrleistungen bei günstigem Verbrauch", meint "auto, motor und sport". Obwohl sonst alles wie bisher sei, wirke der Astra nun moderner, cleverer und noch solider. (km.de - Redaktionsdienst, KK, Oktober 2012)